Schön war’s – familiärer Weihnachtsbasar

abschlusssingen

Mit gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern endete ein fröhlicher und abwechslungsreicher Weihnachtsbasar – an der Schnittstelle zwischen Neubau und unserem Altgebäude trafen wir uns bei Kerzenlicht zum Abschlusskreis. Vorher gab es 2 Stunden viel zu sehen und zu hören, zu kaufen und zu basteln; (mehr Fotos in den kommenden Tagen). Bei Kaffee, Kuchen und Waffeln war Gelegenheit für ungezwungene Gespräche zwischen Eltern, Kindern, Besuchern und Mitarbeiterinnen der Schule und gelebte Gemeinschaft passend zu unserem Motto „ZusammenLebenLernen“.

 

Weihnachtsbasar am 25. November

 Unser Schulelternrat teilt mit:

Am Freitag, 25. November, von 15.00 – 17.30 Uhr findet der schöne Weihnachtsbasar statt, der alle zwei Jahre an dieser Schule zelebriert wird. Besonders beim großen Kuchenbuffet werden sich die Eltern beim Backen und Verkaufen engagieren. Wir laden jetzt schon herzlich ein!  CIMG0119

 

Vergangenheit und Zukunft

baustelle-okt29 baustelle-okt26 baustelle-okt14 baustelle-okt13

Tag und Nacht wird gearbeitet, unser neues Schulgebäude wächst und wächst! (Während ich dies schreibe, sind die Wände des Erdgeschosses fast komplett aufgerichtet!) So viele Menschen arbeiten dafür, dass wir unseren Kindern und ihren Eltern in 2 Jahren ein tolles neues Gebäude präsentieren können:)

Dabei passiert so viel auch jetzt! Neue Schüler und Schülerinnen kommen fast wöchentlich (herzlich willkommen!!), liebgewonnene Mitarbeiter verlassen uns aus Altersgründen. Ein trauriger Abschied am Freitag von unserem Walter, aber auch ein fröhliches Wiedersehen mit so vielen ehemaligen Kolleginnen.

Und wie unsere allererste Schulleiterin so nebenbei bemerkte: Das alte Gebäude verfällt -vieles, vieles verändert sich – aber der „alte Geist“ ist spürbar – die Liebe, der Einsatz für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen, der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung im Team, die Verantwortung in unserem Beruf!

 

Projektwoche Herbst

herbstmandala-2

Es war ein buntes Programm, das unsere Klassen in den vergangenen Tagen erlebten.

Im Grundschulbereich stand das Thema „Herbst und Ernte“ im Mittelpunkt. Mandalas aus jahreszeitlichen Früchten und Blumen gelegt, selbst gepresster Apfelsaft, Lagerfeuer, Stockbrot, ein Sinnespfad und viele weitere Aktionen und Angebote machten den Herbst und seine Besonderheiten für unsere Grundschüler erlebbar. Zum Abschluss gab es noch eine Gemüsesuppe für alle, bei der viel Gemüse aus unserem schuleigenen Garten verarbeitet wurde (die Kinder haben „geschnibbelt“ wie die Profis), dazu frische Laugenstangen – lecker!

Das Abschlusslied „Der Herbst, der Herbst ist da“ kam von Herzen!projektwocheschlussrunde

Unsere „Großen“, sprich: der Hauptschulbereich, hatte sich das Thema „Freizeit-Aktivitäten“ auf die Fahnen geschrieben;  Wanderungen, Radtouren, Bogenschießen, Graffiti-Sprayen und verschiedenste andere Aktionen gaben Anregungen für die Zeit nach der Schule.

 

Mitte September 2016

baustelle15 2 Kräne! Und unser Schulneubau wächst!!

Still (naja…) und von den Schülern weitgehend unbemerkt wächst der Neubau unserer Schule. Der Grundriss ist abgesteckt und reicht fast bis an die Straße. Im hinteren Teil sind tiefe Fundamente gelegt, Mitte des Monats September ist ein 2. Kran aufgebaut, der den vorderen Teil des Neubaus errichtet. Ende September wird schon das ebenerdige Fundament gegossen. baustelle18

Unsere neue Schule nimmt Formen an!

Danke an die Region Hannover: das Förderzentrum der Schule auf der Bult ist wichtig für viele Menschen, und viele Menschen setzen sich dafür ein!

Neues Schuljahr beginnt

baustelle-1

Das neue Schuljahr liegt vor den Schülerinnen und Schülern – die neuen begrüßen wir am Ende der Woche-, aber auch vor den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen ebenso einige in dieser Woche in unserer Schule neu beginnen. Vor uns allen liegt das neue Schuljahr wie die Baustelle, die man beim Blick aus dem Altbau vor sich hat: eine große, offene Fläche, schon vorbereitet durch einen Schutzzaun und installierte Baustellen-Container, aber das Wesentliche wird in den nächsten Monaten durch den Einsatz von gemeinsamer Arbeit vieler Menschen erst geschaffen. Wünschen wir uns für die Arbeit in der Schule wie auch auf der Baustelle einen guten und erfolgreichen Verlauf ohne schwerwiegende Unfälle und ein harmonisches Miteinander!