Richtfest

 Am Dienstag, 14.März, wurde im Neubau das Richtfest gefeiert! Viele Gäste aus der Region Hannover, dem Stadtbezirk Südstadt-Bult und den benachbarten Einrichtungen waren zu Gast, als der Richtkranz vom Kran aus dem strahlend blauen Himmel in die (noch nach oben offene) Eingangshalle abgesenkt wurde. Traditionell sprach der Polier, Herr Schmidt, die gereimten Glückwünsche.

Auch Regionspräsident Herr Jagau und der Architekt Herr Ahrens blickten in kurzen Ansprachen zurück in die -gar nicht mal so kurze- Geschichte des Neubaus, richteten aber auch den Blick nach vorne auf den langersehnten Neubau des Förderzentrums, der bis zum Sommer 2018 den Schülerinnen und dem Kollegium zur Verfügung stehen soll. Schulleiterin Frau Nippold brachte in ihrer Rede die Vorfreude und den Dank an alle Beteiligten zum Ausdruck, bevor sie alle zu Grillwurst und Salaten einlud. Bei freundlicher Bewirtung durch die Schüler der Bulterie bekam so auch der Rohbau schon etwas „Heimeliges“, wie von den Architekten als Motto ausgegeben: „Harte Schale, weicher Kern“.